Seite auswählen

Die richtige Be- und Ausleuchtung eines Ladens ist einer der wichtigsten Ansatzpunkte, um die Produkte perfekt in Szene zu setzen und sie wortwörtlich ins beste Licht zu rücken. Aber auch die Atmosphäre der Räumlichkeiten kann durch die richtige Lichtauswahl ganz gezielt gesteuert werden. bfm Ladenbau empfiehlt daher dringend auch das Licht mit professionellen Ladenbauern zu realisieren und arbeitet selbst mit kompetenten Partnern zusammen, um eine einzigartige Harmonie zwischen Einrichtung und Licht zu erzielen. 

Mit der optimalen Ausleuchtung wird die Produktqualität der ausgestellten Waren hervorgehoben und es werden Emotionen erzeugt. Aber damit nicht genug, auch der Blick des Kunden kann durch eine Regulation der Lichtstärke ganz gezielt gelenkt werden. So dürfen Servicebereiche oder auch der Bereich in dem der Kaffee zubereitet wird gerne etwas zurückgenommen werden und etwas dunkler liegen als die Warenpräsentation.

Viele Betriebe setzen derzeit auf ein sehr warmes Licht mit einem hohen Gelbanteil, dessen Farbwiedergabeindeix etwa bei Ra =80 liegt. bfm Ladenbau hingegen empfiehlt die Auswahl eines höheren Farbwiedergabeindex von über Ra =90. Zum Vergleich: Der beste Wert mit der natürlichsten Farbwiedergabe ist da Sonnenlicht mit Ra =100.  „Je höher der Farbwiedergabeindex, desto neutraler sind die Farben“, erklären die Experten von bfm Ladenbau. „Davon profitiert die gesamte Warenpräsentation, sie wird wohlwollender und deutlich ansprechender. Die Produkte strahlen und glänzen, die Kanten treten schärfer hervor, die Farben wirken intensiver, frischer und lebendiger.“

Vor allem wenn die angebotenen Waren über ein reines Brot- und Brötchenangebot hinausgehen empfiehlt sich die Abkehr von zu gelbem Licht und der Griff zu hochwertigeren Leuchten. Erst dann leuchten Torten in strahlendem, sahnigen Weiß und die Salatblätter der belegten Brötchen sehen knackig Grün aus und verführen zum Kauf.

Nutzen Sie die Gelegenheit vom Fachwissen der bfm Experten zu profitieren und sprechen Sie uns gerne an!

 

 

Pin It on Pinterest